Kindergartenfotografie

Bilder sind eine der schönsten Möglichkeiten um Erinnerungen für immer festzuhalten. Sie können uns an schöne Momente erinnern und diese noch einmal (er)leben lassen.

Gerade die Kindergartenzeit ist etwas ganz Besonderes.

 

Was bedeutet ein Kindergarten-Fotoshooting eigentlich?!

 

Ich denke, jeder Mensch, der diese Frage gestellt bekommt, wird etwas anderes darauf antworten. Deshalb möchte ich diese Frage einmal aus meiner Sicht beantworten. Mir ist es wichtig, dass das Shooting vorallem eines bedeutet: SPAß. Ich möchte nicht, dass die Kinder fotografieren als eine langweilige, strenge Sachen ansehen, denn Kinder sehen die Welt nun mal mit anderen Augen als wir Erwachsene. Die Welt der Kinder ist bunt, lustig und ungezwungen - und genau das darf es auch während des Shootings und auf den Bildern sein. Was natürlich nicht heißen soll, dass nur ,,Quatsch-Fotos“ entstehen- aber meiner Meinung nach gehören auch diese mal dazu. Es muss nicht alles perfekt sein, es darf auch mal chaotisch, traurig, witzig und vieles mehr sein. Denn jeder Mensch ist ein Individuum und anders als ein anderer Mensch. Und ich möchte genau das auf den Bildern zeigen und festhalten. Dass jeder Mensch in seiner Weise perfekt, vollkommen und einzigartig ist. Deshalb seien Sie bitte auch nicht so streng mit ihrem Kind, wenn es vielleicht gerade keinen guten Tag hat - es sind nun mal Kinder. Dennoch gebe ich natürlich mein Bestes, um strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter zu sehen!


Braunes Set

Weißes Set / Bohoset